Enge Zusammenarbeit ermöglicht es RTS, sich anzupassen und die Anforderungen seiner Kunden weltweit zu erfüllen.

„UPS hat einen wichtigen Beitrag zu unserem internationalen Erfolg geleistet und uns den Weg in viele neue Märkte geebnet.” – Josef Raith, Gründer, RTS Elektroniksysteme

Flexibilität für die Hightech-Branche

In den zehn Jahren seiner Zusammenarbeit mit UPS hat sich RTS Elektroniksysteme zu einem der führenden europäischen Elektronikdienstleister entwickelt, der jedes Jahr rund 100.000 Mobiltelefone, 120.000 Fernseher, 140.000 Laptops und 240.000 Haushaltsgroßgeräte repariert. Dafür müssen mehr als zehn Millionen Ersatzteile – darunter viele hochsensible Elektronikbauteile – in einer extrem komplexen Logistikkette rund um den Erdball transportiert werden.

Durch die enge Zusammenarbeit mit UPS Account-Manager Erik Depcik und seinem Team kann RTS jetzt schneller und effizienter arbeiten. Um mit lokalen Reparaturanbietern mitzuhalten, muss RTS sicherstellen, dass die elektronischen Geräte so schnell wie möglich geliefert, repariert und zurückgesandt werden.

UPS hat ein weltweites Retourensystem für RTS aufgebaut, mit dem Geräte und Ersatzteile effizient und kostengünstig transportiert werden.

Flexibilität, Effizienz und Transparenz der Lieferkette wurden durch die Verknüpfung der installierten RTS-Software mit UPS XML Shipping erreicht, das UPS Kunden kostenlos nutzen können. Damit wurde Versand-Funktionalität integriert und die Transparenz verbessert, sodass die Mitarbeiter und Kunden von RTS immer über aktuelle Informationen verfügen und Entscheidungen früher treffen können.

Jeder Unternehmensbereich wurde auf mögliche Zeiteinsparungen hin untersucht. Papierlose Rechnungen wurden eingeführt und internationale Zustellungen wurden beschleunigt, indem der Endkunde den Handelswechsel nun direkt unterschreibt.

Durch die Einführung von späteren Abholzeiten wurde den Reparateuren so viel Zeit wie möglich eingeräumt. Trotzdem erreichen die Reparaturen den Kölner UPS Hub immer noch rechtzeitig für die Sortierung und Versendung über Nacht.

Die Fähigkeit von RTS, schnell zu handeln, wird durch den permanenten Vor-Ort-Einsatz eines UPS Mitarbeiters im Depot Sömmerda weiter erhöht. Er stellt sicher, dass die Vorschriften der Luftfahrtsicherheit eingehalten und die Dokumente korrekt erstellt wurden, damit keine Lieferung am Zoll aufgehalten wird.

Diese enge Zusammenarbeit ist ein Schlüssel zur unternehmerischen Flexibilität. Sie ermöglicht es RTS, kontinuierlich jeden Teil ihres operativen Betriebs zu optimieren, wodurch die Lieferkette effizienter gemacht, das Verpacken verbessert, die Zollabfertigung beschleunigt und die Kundenzufriedenheit erhöht wurden.

Kontaktieren Sie unsere Logistik-Spezialisten und erfahren Sie, wie flexible Lösungen Ihnen bei der Optimierung Ihres Exportes helfen können.